Mai

6

Aus eins mach zwei – als Single besser verreisen

Die Reisebranche hat längst auf den immer weiter wachsenden Anteil an Singles reagiert. Man findet speziell als Gruppenreise organisierte Singlereisen. Für viele kommt dieses „erzwungene“ Kennenlernen jedoch nicht in Frage. In diesem Fall ist das „Wer-Wann-Wo-Tool“ von HolidayCheck die ideale Hilfestellung.
Als Single zu verreisen ist nicht immer einfach. Zwar gibt es mittlerweile spezielle Angebote von Veranstaltern, oder seperate „Singletische“ in Hotels, doch so richtig wohl fühlen sich die über 10 Millionen Singles in Deutschland mit dieser Situation nicht. Lässt man sich auf eine organisierte Singlereise ein, kann man sich schnell in einer Gruppe von Menschen wieder finden, die der eigenen Persönlichkeit nicht zusagt.

Wer auf eigene Faust loszieht, läuft Gefahr seinen Urlaub in Mitten von glücklichen Pärchen oder Familien zu verbringen. Außerdem muss der Alleinreisende meist tiefer in die Urlaubskasse greifen, da die meisten Hotels keine Einzelzimmer, sondern Doppelzimmer zur Einzelnutzung anbieten. Nicht gerade die Idealvorstellung von einem Urlaub für einen Single.

Eine Umfrage von der Online-Partnervermittlung ElitePartner.de hat ergeben, dass die Bereitschaft zu einer Singlereise sowohl bei Frauen (27%), als auch bei Männern (25%) vorhanden ist.


Leave a Reply